Einleitung

Mit der folgenden Datenschutzerklärung möchten wir Sie darüber aufklären, welche Arten Ihrer personenbezogenen Daten (nachfolgend auch kurz als „Daten“ bezeichnet) wir zu welchen Zwecken und in welchem Umfang verarbeiten. Die Datenschutzerklärung gilt für alle von uns durchgeführten Verarbeitungen personenbezogener Daten, sowohl im Rahmen der Erbringung unserer Leistungen als auch insbesondere auf unseren Webseiten, in mobilen Applikationen sowie innerhalb externer Onlinepräsenzen, wie z.B. unserer Social-Media-Profile (nachfolgend zusammenfassend bezeichnet als „Onlineangebot“).

Die verwendeten Begriffe sind nicht geschlechtsspezifisch.

    Stand: 23. November 2019

    Inhaltsübersicht

    Verantwortlicher

    TINart.DESIGN
    Anna Tinat
    Hofmannstraße 52
    64347 Griesheim
    Deutschland

    Vertretungsberechtigte Personen: Anna Tinat

    E-Mail-Adresse: anna@TINart.DESIGN

    Telefon: 01522 522 79 35

      Übersicht der Verarbeitungen

      Die nachfolgende Übersicht fasst die Arten der verarbeiteten Daten und die Zwecke ihrer Verarbeitung zusammen und verweist auf die betroffenen Personen.

      Arten der verarbeiteten Daten

      • Bestandsdaten (z.B. Namen, Adressen).
      • Inhaltsdaten (z.B. Texteingaben, Fotografien, Videos).
      • Kontaktdaten (z.B. E-Mail, Telefonnummern).
      • Meta-/Kommunikationsdaten (z.B. Geräte-Informationen, IP-Adressen).
      • Nutzungsdaten (z.B. besuchte Webseiten, Interesse an Inhalten, Zugriffszeiten).
      • Standortdaten (Daten, die den Standort des Endgeräts eines Endnutzers angeben).
      • Vertragsdaten (z.B. Vertragsgegenstand, Laufzeit, Kundenkategorie).
      • Zahlungsdaten (z.B. Bankverbindungen, Rechnungen, Zahlungshistorie).

      Kategorien betroffener Personen

      • Geschäfts- und Vertragspartner.
      • Interessenten.
      • Kommunikationspartner.
      • Kunden.
      • Nutzer (z.B. Webseitenbesucher, Nutzer von Onlinediensten).

      Zwecke der Verarbeitung

      • Bereitstellung unseres Onlineangebotes und Nutzerfreundlichkeit.
      • Besuchsaktionsauswertung.
      • Büro- und Organisationsverfahren.
      • Content Delivery Network (CDN).
      • Cross-Device Tracking (geräteübergreifende Verarbeitung von Nutzerdaten für Marketingzwecke).
      • Direktmarketing (z.B. per E-Mail oder postalisch).
      • Interessenbasiertes und verhaltensbezogenes Marketing.
      • Kontaktanfragen und Kommunikation.
      • Konversionsmessung (Messung der Effektivität von Marketingmaßnahmen).
      • Profiling (Erstellen von Nutzerprofilen).
      • Remarketing.
      • Reichweitenmessung (z.B. Zugriffsstatistiken, Erkennung wiederkehrender Besucher).
      • Tracking (z.B. interessens-/verhaltensbezogenes Profiling, Nutzung von Cookies).
      • Vertragliche Leistungen und Service.
      • Verwaltung und Beantwortung von Anfragen.
      • Zielgruppenbildung (Bestimmung von für Marketingzwecke relevanten Zielgruppen oder sonstige Ausgabe von Inhalten).

      Maßgebliche Rechtsgrundlagen

      Im Folgenden teilen wir die Rechtsgrundlagen der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), auf deren Basis wir die personenbezogenen Daten verarbeiten, mit. Bitte beachten Sie, dass zusätzlich zu den Regelungen der DSGVO die nationalen Datenschutzvorgaben in Ihrem bzw. unserem Wohn- und Sitzland gelten können.

      • Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO) – Die betroffene Person hat ihre Einwilligung in die Verarbei